muc/09012015/einfachso

Das Tippen beinahe schon zur Gewohnheit. Je mehr, desto besser, im Sinne von: läuft es, über die Qualität sagt es nichts aus.


Jesuischarlie. Nachrichtensüchtig, wie ich es seit Wochen nicht mehr gewesen bin. Selbst bei twitter. Und die Zusammenfassung von Sally Kohn von CNN, die fragt, warum Muslime, die schießen, als Islam verallgemeinert werden, während weiße Christen und Juden, die schießen, nur einzelne Extremisten, womöglich noch psychisch Labile sind. Vereinfacht, aber klar.


In dem Zusammenhang: Gestern “Homeland” geschaut. Froh, dass Brody nicht wieder da ist, das wäre doch zu viel des Guten gewesen. Und: Warum arbeite ich nicht beim Geheimdienst? Eine Frage, die mich seit Jahren quält.


Gestern den Kindern das erste Kapitel von Pippi Langstrumpf vorgelesen. Das Glück, wenn das Kind sich in Pippi so schockverliebt wie ich es eines Tages tat. Die Liebe übrigens, eine lebenslange. Die zum Kind auch.