• Lena Gorelik

München, 5.1.2014

2014. Fließt vor sich hin. Ferien, also Kinder. Manchmal Wut meinerseits. Zwischendrin Gerhard Hauptmann. Und Freunde, die sich streiten. Sonst nicht viel, auch nichts schreiben, außer Chodorkowski, aber das ist irgendwie anders. Sonst nichts. Das Wetter heute so unangenehm-nass, dass man nicht raus möchte.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Habe ich vergessen zu notieren. Lief aber besser, glaube ich.

Muss mich zwischen Laufen und Schreiben entscheiden. Schreiben gewinnt, bin noch von gestern so ergriffen. Von den Gesprächen, von dem Denken, im Übrigen auch dem Denken über die Unmöglichkeit des Sch